…von und mit rehwald

Kindercaches gesucht

August 20th, 2008 Posted in Kindercaches

Wer kennt sie nicht, die Lost-Place-Liste bei 4lagig-deluxe. Eine der besten und umfangreichsten Zusammenstellungen von Caches einer speziellen Cache-Kategeorie, in diesem Fall Lost-Places. Solche Listen sollte es mehr geben. Mir persönlich fehlt vor allem eine Liste mit Caches, die (auch) für Kinder geeignet sind. In meiner bisherigen Cacherkarriere sind mir allerdings noch nicht so viele davon über den Weg gelaufen. Die Idee zu einer solchen Liste ist übrigens schon einmal im Dosenfischer – PodCast 42 aufgetaucht.

Viele Caches tragen entsprechende Hinweise im Namen, erwähnen es im Listing oder benutzen das entsprechende Icon. Problem hierbei ist allerdings, dass Kind nicht gleich Kind ist. Einem 14 jährigem kann man ganz andere Caches zumuten als einer Zweijährigen. Folge ist, dass man plötzlich vor einem Cache steht, der entweder das Kind vollkommen überfordert oder es ist zu „pipieinfach“ und man selbst muss die Aufgaben lösen (was das kleinere Problem ist). Die eigenen Nachkommen gehen derweil vollkommen gelangweilt dazu über, unmotiviert die Umgebung auseinander zu nehmen. Der Langeweilefaktor sorgt dann dafür, dass beim nächsten Sonntagsausflug gestreikt wird, wenn es daran gehen soll Dosen zu sammeln. Das Genaue Gegenteil kann natürlich auch eintreten und die Begeisterung nimmt gar kein Ende. Hierfür muss dann aber eine Menge stimmen.

Um dieser Situation ein wenig entgegen zu treten möchte ich (nicht ganz uneigennützig) eine kleine Sammlung von Kindercaches zusammentragen. Hierfür werden jedoch ein paar Angaben zu den Caches benötigt. Das wären:

  • Alter (1-5, 6-9, 10-14,14+)
  • Gelände (Verwendung von Kinderwagen/Bollerwagen möglich/sinnvoll)
  • Dauer (<1h, 1-2h, 2+h)
  • Wegstrecke (ca.)
  • Tageszeit (auch Nachtcaches sind für Kinder interessant)
  • eventuell eine kurze Bemerkung.

Von Vorteil ist für eine derartige Bewertung natürlich den Cache bereits angegangen zu sein. Spoiler oder Hints sollten in den Bemerkungen natürlich vermieden werden. Es dürfen natürlich auch Caches genannt werden, die nicht explizit für Kinder vorgesehen sind, aber z.B. innerhalb eine Lokation installiert wurden, die ausgesprochen interessant für Kinder sind. Nicht gesucht sind einfache Tradis an Baumstümpfen oder Leitplanken. So spannend dies auch für das eigene Kind gewesen sein mag, aber nicht jeder mag sein Kind an Leitplanken rumturnen lassen und der Wald/Garten/Park hinter dem Haus bietet auch genügend Baustümpfe zum rumturnen. Auch Multis, Mysteries oder Tradis die zufällig an einem ordinären Spielplatz vorbeiführen sind nicht gesucht.

Schöne Beispiele (wertfrei) gleich hier vor der Haustür (bisher nur zum Teil selbst angegangen):

Da ich dies nicht alleine schaffen kann, kommt ihr ins Spiel. Sendet mir eure Favoriten mit einer kurzen Beschreibung und ein paar Angaben zur Art des Caches (s.o.). Ich werde die Zusendungen dann hier veröffentlichen.

Sollte Interesse an einer deutschlandweiten Übersicht mit GPX und Karte bestehen, wäre auch dies nicht das Problem (die Tools und auch die Karte sind schon vorbereitet). Und so eine Übersicht wäre doch sicher auch für den nächsten Familienurlaub interessant!?

Update: Jetzt auch mit bunter Karte: Kindercaches in Deutschland und eine Übersicht mit kurzer Beschreibung.

Tags:

Der Beitrag wurde am Mittwoch, den 20. August 2008 um 00:11 Uhr veröffentlicht und wurde unter Kindercaches abgelegt. du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

69 Responses to “Kindercaches gesucht”

  1. TriIIian sagt:

    GC14BEK A cache a day keeps the doctor away

    Alter: ab 6 (kleinere können auch gut mitgenommen werden), Eltern sollten beim Zählen und Rechnen helfen. Ab 10 J. allein lösbar.
    Gelände: Kinderwagen-, Bollerwagen-, Laufrad-geeignet, es gibt eine Asphaltbahn für Inline-Skating!
    Dauer: 1-2 h ohne Eile
    Wegstrecke: ca. 1,5 km
    Tagcache
    Trimm-Dich-Pfad, der den Kindern Spaß macht, während die Eltern sich um die Aufgaben kümmern (die Kinder können natürlich mitmachen oder sie selbst lösen). Final ist leider nur ein Micro. Hier gilt: der Weg ist das Ziel!

  2. TriIIian sagt:

    GC18JTA Berliner Wassertürme 4

    Alter: alle Altersstufen
    Gelände: Park/Wald, z.T. Naturschutzgebiet mitten in der Stadt, durchaus kinderwagengeeignet.
    Dauer: ca. 1h mit Fußwegen
    Wegstrecke: ca. 1 km
    Tagcache
    In der Regel kleiner Eintritt für das Gelände (Naturschutzgebiet und ehem. Eisenbahnanlagen), der sich aber lohnt. Unbedingt mehr Zeit einplanen!

  3. Jan sagt:

    Hallo,
    das gold’ne Fass Rum ist wieder online (GC1DY2D) und kann wieder in die Karte aufgenommen werden.
    Vielen Dank und schöne Grüße aus Flensburg
    Jan

  4. D-Buddi sagt:

    heute habe ich GC1FKKC zu Ende gebracht, leider ist er jetzt bis zum Frühjahr im Winterschlaf, soll dann aber wieder eröffnet werden, für Kinder ein Gedicht!

    D2, T3, auf Kinder bezogen realistisch!

    – Alter (6-9) man muß z.B. ein Bächlein über einen Baum überqueren und an einzelnen Station Aufgaben lösen, daher min. 6 Jahre. Das bis-Alter, keine Ahnung, solange Spaß an Rittern vorhanden ist! Schätze mal 9-10?!

    – Gelände Waldwege, teils reichlich verholzt, nur zu Fuß machbar, kann auch matschig sein, sehr wetterabhängig. Aber nicht zuuuu schlimm, d.h. ein 6jähriger dürfte den Cache schaffen, wird aber die Nacht gut schlafen 😎

    – Dauer 2+h, wobei die Aufgaben Zeit brauchen, z.B. das Arbeiten mit Fingerfarben und Schneidern von Ritterkleidern 😎 Kommt also auch sehr darauf an WIE gut die Kinder die Aufgaben finden und nutzen.

    – Wegstrecke, keine Ahnung, schätze mal max. 3 Kilometer?

    – Tageszeit nur Tags, Nachts wäre das selbst für Erwachsene zu heftig.

    Die Kinder beginnen als Cacher und kommen am Final als fertig kostümierte Ritter an, und das in tollem Gelände und in der Nähe einer ehemaligen Ritterburg mit Grillplatz… Ich finde den Cache RICHTIG gut! Nur vernünftige Boxen an den Zwischenstationen, die meisten Finals sind kümmerlicher als diese Dosen.

  5. De Idstaaner sagt:

    Vorschlag: GCZ386 Kleine Piraten

    Schätzungsweise ab 4 Jahren (mit meinem kurzen habe ich es in dem Alter gemacht, allein ist es ab ca 2.Klasse Grundschule lösbar). Man kommt an einem Superspielplatz vorbei. Kinderwagen bedingt tauglich, da es über lange Treppen bergab und nachher auf Weg/Straße wieder gut bergauf geht.
    Zeitbedarf ca. 1Stunde plus Spileplatzzeit.

  6. Dietmar22941 sagt:

    Mein Tip:
    GC1JHAJ – Oh wie schön ist Panama II

    Für Kinder ab ca. 6
    Multi : 7 Stationen auf 8km Runde in ca. 2,5 Std. gut zu machen

    Wunderschöne Runde in Naturschutzgebiet mit liebevoll gemachten Zwischenstationen mit Janoschs kleinem Bär und Tiger.

    Fahrrad/Kinderwagen/Bollerwagen möglich
    Hundefreie Strecke
    Lieber nicht nachts machen.

  7. Team 'zZZz' sagt:

    Eben erst diese Liste entdeckt – aber da kann ich doch sogar zwei Beiträge aus dem „wilden Süden“ leisten :)

    GC18Z4T – Der Schatz des Drachen

    Ein schöner kleiner Actions-Cache (Multi) mit einer kleinen Klettereinlage, einen hübschen kleinen Chemie-Experiment (harmlos – kein Feuer, kein Explosion) und ein wenig Suche nach einem mystischen Ort (ohne Koordinaten, aber (vor allem!) mit Kinderverstand auffindbar). Sehr hübsch gemacht!

    Alter: ca. 8+
    Wegstrecke: ca 1.6km (Hin & Rück), City-Roller-tauglich (muß aber kurk getragen werden)
    Dauer: ca. 1.5h
    Nur bei Tageslicht machbar

    Und als „Nachfolger“:

    GC19JH5 – Der zweite Schatz des Drachen (Nachtcache)

    Ein einfacher, kurzer Nachtcache. An einer Stelle muß ein wenig mit einem Feuerzeug hantiert werden (heißgelaufene Taschenlampe kann auch gehen, LED wohl nicht). Bis auf die letzte Station + Final alles auf Schotterwegen machbar.

    Alter: ca. 8+
    Wegstrecke: ca. 1.8 km (Hin & Rück)
    Dauer: angegeben als <1h, aber ich würde ggf. 1 – 1.5h ansetzen
    Natürlich nur ab der Dämmerung.

  8. SöNeTjAn sagt:

    Vor ein paar Tagen haben wir in Bad Schwartau einen Cache absolviert, der sich ganz gut für Kinder macht:

    Moorwischpark – Revival
    GC1HQ1Z

    Alter: 3…12
    Gelände: feste Wege (Fahrrad/Kinderwagen/Bollerwagen möglich)
    Dauer: 45 min
    Wegstrecke: ca. 1 km
    Tageszeit: Tag
    Bemerkung: schöner Park, kein Autoverkehr, großer Spielplatz, leichte Aufgaben, leichte Verstecke

  9. TweetyHH sagt:

    Ich mach mal Werbung für meinen eigenen Cache 😉
    Da ich selber über wenig Erfahrung mit Kindern verfüge (ok, man mag über mich sagen, ich wäre selber noch eins ^^), beruhen meine Angaben auf Schätzwerten.

    http://www.geocaching.com/seek/cache_details.aspx?guid=b3d4c4b6-5f36-4cde-b0f2-bc90e2a0ce1c

    Winterquartier

    Alter: 1-5 (Vögel zum Beobachten/füttern) & 6-9 (kann weitgehend selbstständig gelöst werden)
    Gelände: feste, aber nicht asphaltierte, Wege: Fahrrad, Laufräder, Kinderwagen, Bollerwagen geeignet, ohne Spielplatzbesuche müssen keine Straßen überquert werden.
    Dauer: ohne Spielplätze < 1 h
    Wegstrecke: ca. 1 km
    Tageszeit: Eher Tags, man will die Vögel ja sehen. Aber auch im Dunklen wäre der Cache möglich (evtl. dann mit kleinen Taschenlampen)
    Besonderheiten: garantierter Kontakt zu Wasservögeln (Station 2), auch im Winter können Schwäne beobachtet werden ((Station 1) diese dann aber bitte nicht füttern). 3 unterschiedliche Spielplätze an/in der Nähe der Strecke – falls die Kinder denn Ablenkung brauchen.

    Mängel: Die Dose ist momentan leider nicht mit Tradezeugs gefüllt (nur noch ein Small), ich muss mal sehen, dass ich das mal änder. Die Aufbereitung ist nicht Kindgerecht, also keine bunten „Lukas der Lokomotivführer“-Bilder oder ähnliches.

  10. WegziehOlaf sagt:

    GCPP0Z – „Küchwald-Kosmonaut“
    Alter: 1-99
    Gelände: Kinderwagen/Fahrrad geeignet
    Dauer: ca. 0,5 bis 1 Stunde
    Länge: ca. 1 Kilometer
    Tageszeit: Tagcache

    GC1KNRT – „Kindercache Schwerin“
    Alter: 1-99
    Gelände: Kinderwagen geeignet
    Dauer: mindestens 2 Stunden!!
    Länge: ca. 200 Meter!
    Tageszeit: Tagcache
    Hinweis: theoretisch in einer halben Stunde machbar, am besten aber einen Tagesausflug drauß machen!

  11. WegziehOlaf sagt:

    hey jetzt ist mein Kommentar ja doppelt gelistet… ^^

  12. rehwald sagt:

    Ich hab den doppelten mal gelöscht. OK?

  13. SöNeTjAn sagt:

    GC1H29V
    Auf nach Robinien
    Alter: 8+
    Gelände: befestigte Wege, Kinderwagen, Fahrrad möglich
    Dauer: ca. 1 h
    Länge: ca. 1,5 km
    Tageszeit: Tagcache
    Bemerkung: kindgerechte Geschichte, liebevolle, für Kinder interessante und lösbare Stationen, kurzer Abstand zwischen Stationen, großer Cachebehälter

  14. SöNeTjAn sagt:

    GC1KNRT
    Kindercache Schwerin
    Alter: 2+
    Gelände: innen und feste Weg, Kinderwagen, Fahrrad, Skates möglich (Fahrrad wenig sinnvoll)
    Dauer: > 2 h
    Länge: ca. 200 Meter
    Tageszeit: Tagcache
    Bemerkung: erste Station auf/in einem (kostenpflichtigen) Hallenspielplatz (kostenfreie Alternative möglich)

  15. mapwitch sagt:

    GC1GX6T – „Die Hexen vom Pilzberg“
    Alter: 6-9
    Gelände: Verwendung von Kinderwagen/ Bollerwagen möglich
    Dauer: 1-2h
    Wegstrecke: 2,7 km

    Sehr liebevoll ausgestalteter Cache über 11 Stationen + Final rund um eine Hexen-Story. Ein wenig Caching-Erfahrung sollten die begleitenden Erwachsenen haben, manche Aufgabe und manches Versteck sind nicht ganz einfach.

  16. Snake77 sagt:

    GN_Moellner Wildpark / GCR686

    Alter: jedes Alter
    Gelände: Kinderwagen, Bollerwagen usw. möglich
    Dauer: ca. 1 h
    Tageszeit: Tags

    Schöner Wildpark, Eintritt frei, mit Spielplatz, große Dose, KEINE Hunde.

  17. Snake77 sagt:

    GN_ammodepot [lost place] / GC106PV

    Alter: ab ca. 5 Jahren
    Gelände: geländegäniger Kinderwagen ist möglich wenn man mal einen kleinen Umweg in kauf nimmt oder den Wagen über einen umgestürzen Baum hebt.
    Dauer: ca. 1 h
    Wegstrecke: ?
    Tageszeit: Tag

    Auch wenn Kinder nicht alle Stationen lösen können ist es für die Kleinen ein sehr schönes und Spannendes Gelände. Hier findet man überirdiche Munitionsbunker ohne einsturzgefahr. Unsere Kinder hatten hier immer sehr viel Spaß.

  18. Icky_de sagt:

    Ein Märchen – Cache (GCH00J)

    Bei einem herrlichen Waldspaziergang kamen die Owner auf die Idee, einen Märchen-Cache zu verstecken. Parkmöglichkeiten gibt es bei der ersten Station.
    Diese ist bei den oben genannten Koordinaten. Dort steht eine sehr alte, mehrstämmige Buche. Zwischen den Stämmen ist eine Filmdose, mit Hinweisen für die nächste Station, versteckt. So geht es dann weiter bis zur 6. Station. Wenn man immer die richtige Antwort wusste, kann man dort den Cache finden.
    Die Wegstrecke beträgt ca. 3 km, wenn man die Wege benutzt.

    Alle Stationen sind mit Kinderwagen etc. zu erreichen, lediglich die vierte Station ist etwas nicht mit Gefährt erreichbar.

    Die Fragen sind für Kinder gut zu lösen (unser 4 jähriger Sohn konnte alle beantworten und war auch beim Suchen recht erfolgreich.

    Gruß
    Icky

  19. team-noris sagt:

    Meine Empfehlung:

    Panama ist in Franken – GC1XJJM

    * Alter

    6 bis 10 Jahre

    * Gelände

    Waldwege, durch den Wald, kleine Brücke. Nicht kinderwagentauglich.

    * Dauer

    45 Minuten

    * Wegstrecke (ca.)

    2 km

    * Tageszeit

    Tag

    * eventuell eine kurze Bemerkung.

    Toll gemachter Cache mit liebevoll gebastelten Stages.

Leave a Reply



Profile for rehwald
Artikel
Kommentare
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Flux Directory Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop
eXTReMe Tracker