…von und mit rehwald

Project GAME – die Videosammlung

Juni 3rd, 2009 Posted in Events
Project GAME

Project GAME

Project GAME am letzten Sonntag war echt ein Wahnsinns-Event. Tausende Cacher sorgten für Stimmung ohne Ende. Die Eventkümmerer haben echt ganze Arbeit geleistet um dieses Event auf die Beine zu stellen. Im Laufe dieses Tages sind auch eine ganze Reihe von Videos entstanden, die die entsprechenden Videofilmer auch Online gestellt haben. Hier möchte ich versuchen, die einzelnen Videos ein wenig zu bündeln.

Der erste war D-Buddi:

Der Tag davor

Teil 1:

Teil 2:

Teil 3:

Teil 4:

Teil 5:

Teil 6:

Mr. Stahlarm-380°-Schwenk-Alex Schweigert konnte sich natürlich auch nicht zurück halten:

JoFrie hat seine Impressionen ebenfalls festgehalten:

Joe Cool on Vimeo.

Bei diesem Event ist auch die neue Cacher-Hymne der Öffentlichkeit vorgestellt worden:

Dosenfischer live in Bremen – Wir nennen es Dosenfischen from Joe Cool on Vimeo.

JoFrie hat übrigens auch die anderen Songs fein säuberlich einzeln hochgeladen:

1) Leitplanken Möglichkeiten http://www.vimeo.com/4958991

2) Ich such Dosen http://www.vimeo.com/4960111

3) Kleine Wanze http://www.vimeo.com/4961301

4) Sternchen08 http://www.vimeo.com/4961397

5) Besserverstecker http://www.vimeo.com/4961418

6) Tage wie ein Schneemann auf der Sonnenbank http://www.vimeo.com/4962067

7) Wenn ich reich bin http://www.vimeo.com/4962309

8) Wir nennen es Dosenfischen http://www.vimeo.com/4962310

9) Ich bin Mikro http://www.youtube.com/watch?v=M0V0yBAjR-c&fmt=18

10) Sie alle sind da http://www.youtube.com/watch?v=2GMjpoJYyIU&fmt=18

Der Dank geht natürlich an die fleissigen Filmer. Sollten weitere Filme existieren, gerne in die Kommentare. Gegebenenfalls ergänze ich diese dann hier.

Tags:

Der Beitrag wurde am Mittwoch, den 3. Juni 2009 um 09:29 Uhr veröffentlicht und wurde unter Events abgelegt. du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

9 Responses to “Project GAME – die Videosammlung”

  1. struwwelchen sagt:

    Hey, da hatten wir ja den gleichen Gedanken! Habe gerade meine Blog- und Video Nachlese online gestellt!
    Allerdings hab ich nicht alle Videos, die Du hast aufgelistet, Jetzt verlink ich einfach hirher für den Rest.

    Grüße aus Heidelberg
    struwwelchen

  2. […] Hier noch eine vollständigere Video-Zusammenstellung von rehwald   […]

  3. aba sagt:

    idealerweise gehoert das auf diary.project-game.de … 😉

  4. D-Buddi sagt:

    Hihi, soviel Zugriffe hab ich ja lange nicht gehabt und das wo ich doch in einem anderen Video: „…der macht Videos vorn Arsch…“ hören durfte. Sollte wohl ein Kalauer sein, sowas sollte man aber wohl nur machen wenn man den Anderen wirklich gut kennt, so ist das doch ein eher eigenwilliges Niveau…

    Naja, waren ja eine Menge Leute da! Aber ich muß gestehen der Alex-Schweigert-Film hat mir am besten gefallen und nicht weil ich da mit drauf bin sondern weil ich Alex für so eine Art One-Man-Event halte 😎 Und wann hat man schon mal die Chance die Schweriner Cachergemeinde, die Cyberberries, Matzotti und ich weiß nicht wenn eigentlich noch alles an einem Tag zu treffen, tolle Sache.

  5. JoFrie sagt:

    Hallo D-Buddi,

    eigentlich ist das ein freudscher Versprecher, das sollte eigentlich ein „Video vom Arsch“ werden… aber so war es auch nicht soooo schlecht, also ich find den Kalauer durchaus brauchbar. Na gut wenn es den großen Meister der Geocachingvideoszene doch tiefergehend trifft – dann möchte ich mich hiermit dafür entschuldigen… ich schau doch alle Deine Videos, ich geb es auch offen zu, außerdem hast Du die bei weitem sympathischere Stimme. Leider kann ich manchmal meine vorlaute Klappe nicht halten und denk laut. 😉

    Soll ich die Stelle noch aus dem Video rauspiepen? Für Dich mach ich das… ehrlich.

    Wieso hast Du Dich eigentlich hinter der Bühne postiert, Du bist doch film mäßig scheinbar einiges besser ausgerüstet und viel erfahrener als ich. Habe da nur die kleine Ixus meiner Tochter, obwohl die Soundqualität mich bei der Kamera doch überrascht hat? Hinter der Bühne war doch die Akustik eher bescheiden. War das eine Auftragsarbeit oder warst Du da wieder zu bescheiden das Du Dich da positioniert hast?

    Gruß,
    Jörg

  6. D-Buddi sagt:

    reicht doch wenn andere sich gnadenlos in den Vordergrund bringen wollen, da trete ich gerne zurück 😉 Aber wir sollten das hier nicht weiter diskutieren, gehört irgendwie nicht in ein Blog-Kommentar…

  7. JoFrie sagt:

    Ich wusste das so ein Kommentar irgendwann mal kommt 😉 Lass uns mal bei Gelegenheit treffen… wie wäre es mit einer kleinen privaten Talavorführung, oder ein Käffchen auf neutralem Gebiet – ohne Kameras?



Profile for rehwald