…von und mit rehwald

kurze Suchmeldung: Experten gesucht!

September 2nd, 2010 Posted in Allgemeines, geocaching

Wie Jörg gerade hier in den Kommentaren anmerkte, wird ein „Geocaching-Experte“ für die Tagung „Geocaching und Naturschutz“ gesucht. Dieser bekommt einen Freiplatz und auch die Übernachtung gesponsort, muss dafür aber auch Rede und Antwort stehen. Wer sich berufen fühlt kann sich ja bei Jörg melden oder hier (ich leite das dann weiter).

Apropo Suchmeldung. Ich bin gerade auf der Suche nach lokal engagierten Umwelt- und Naturschützern. Ich hätte da zwar schon ein, zwei Kandidaten, aber ich kann ja nicht jeden kennen. Hintergrund ist eine Aktion von LED LENSER, die neben einem, der üblichen und verbreiteten Tests nun auch unter dem Motto „LED LENSER fördert den Umweltschutz“ die sich gerade frisch am Erscheinen befindende M7R an Personen oder Institutionen, welche sich besonders für den Umweltschutz einsetzen, verschenkt.  Ich habe, wie bereits erwähnt, schon ein, zwei Kandidaten im Visier, möchte aber euch Leser entscheiden lassen, wer denn der Preisträger sein soll. Vorschläge am besten in die Kommentare. Abhängig von der Beteiligung und Anzahl der Vorschläge wird es eventuell noch eine Abstimmung geben in der Ihr dann entscheidet wer dann das Opfer der Preisträger wird. Idealer Weise sind die Vorschläge aus der Region und haben auch ein Herz für Geocacher.

Update: ok, ein Kandidat für die Tagung hat sich wohl gefunden und wird nun nicht mehr benötigt. Die engagierten Natur- und Umweltschützer werden allerdings immer noch zur Fahndung ausgeschrieben 🙂 .

Tags: ,

Der Beitrag wurde am Donnerstag, den 2. September 2010 um 15:37 Uhr veröffentlicht und wurde unter Allgemeines, geocaching abgelegt. du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

9 Responses to “kurze Suchmeldung: Experten gesucht!”

  1. Jörg (DWJ_Bund) sagt:

    Halt, halt, kleine Korrektur! Keine Ausschreibung.

    Ok, meinen Kommentar in dem anderen Beitrag könnte man auch als Suche interpretieren, war aber so nicht gedacht.

    Es ist schon jemand Erfahrenes aus dem Team Geocaching.de bereit, dahinzufahren und seine private Zeit reinzustecken, um zu informieren.

    Nur sollte diese Person, wenn sie schon für Behörden und Touristiker & Co Rede und Antwort steht, nicht auch noch die Kosten für Tagungsteilnahme und Übernachtung an der privaten Kippe hängen haben.

    Wir (DWJ) stellen noch ein paar GPS-Geräte kostenfrei zur Verfügung, damit die Teilnehmer mal selbst sich von der Harmlosigkeit dieses Hobbys überzeugen können.

    Ich selbst bin nur den ersten Tag da als Referent.

    LG
    Jörg

  2. Annette Jost sagt:

    Aus der Region nun nicht, aber die BUND-Kindergruppe in Bad Vilbel (gemeinsam mit dem Verband für Vogelschutz und Landschaftspflege) könnte so etwas sicher gut gebrauchen. Die Gruppe trifft sich einmal monatlich samstags und bringt den Kurzen Wald und Feld und Flur nahe! Ansprechpartner nenne ich gerne per Mail.

    http://bund-badvilbel.de/
    http://vvl-badvilbel.de/Kindergruppe.html

  3. Hallo,
    also ich könnte mir eine Zusammenarbeit mit LED Lenser vorstellen. Bei einem Naturschutzprojekt an und in Stollen (Mayener Grubenfeld, Eife) sind gute Lampen Pflicht (ich selbst arbeite ua. mit einer H7 und der X21).
    Gruß,
    Andreas

  4. rehwald sagt:

    Gibt es eigentlich keine Vorschläge aus der Region in Mecklenburg? Bei allen anderen Vorschlägen wäre die persönliche Übergabe dann doch etwas schwierig. Wir können hier zwar nicht mit Höhlenforschern aufwarten, aber es sollte doch wohl noch den ein oder anderen die Umwelt schützenden Mitbürger oder Verein in der Region geben.

  5. aba sagt:

    wölfi? ich meine, zippendorf ist schon dichte an naturschutz und co. oder?

  6. aba sagt:

    dann sag doch, wen du noch hast. dann muessen wir keine vorschlaege machen, die du schon hast…

  7. aba sagt:

    mir faellt da noch der herr ivalo ein. auch schon bei dir vorgemerkt?

  8. Wölfi sagt:

    Danke aba, Du hast Recht. Im Rahmen der Arbeit in der Naturschutzstation wird eine MR7 sehr gute Dienst leisten.
    Das ist eine offizielle Berwerbung.



Profile for rehwald