…von und mit rehwald

cooles Cacheversteck…

Dezember 20th, 2010 Posted in Caches, geocaching

das erste was mir dabei einfiel: ist Mystphi umgezogen? ­čÖé

Spielt ├╝brigens in Arizona USA. Die Spoilergefahr ist also nicht wirklich gro├č ­čśÇ

Tags: ,

Der Beitrag wurde am Montag, den 20. Dezember 2010 um 09:01 Uhr veröffentlicht und wurde unter Caches, geocaching abgelegt. du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

6 Responses to “cooles Cacheversteck…”

  1. Schrottie sagt:

    Hehe, das Ding ist ja mal wirklich abgefahren. Aber was sagen die Guidelines dazu…? ­čśë

  2. hmichel777 sagt:

    so viel zum Thema „vergrabene Caches“ seien nicht guidelinekonform…

  3. rehwald sagt:

    Hihi, der liegt bestimmt in einer „nat├╝rlichen Mulde“ und wurde nur mit der Platte abgedeckt :-).

    Hier (in D) w├Ąre die Umsetzung ziemlich undenkbar. Sp├Ątestens nach einer Woche h├Ątten die ersten Panzercacher das Teil ausgebuddelt und nur noch in Fragmenten vor Ort belassen..

  4. Redstav sagt:

    @rehwald

    also ich kenne einen NC in Deutschland, in dem
    der Final die gleiche Versteckart hat ­čÖé

    soviel zum Thema in Deutschland w├Ąre die Umsetzung undenkbar ­čśë

    Viele Gr├╝├če
    Redstav

  5. lost_in_ol sagt:

    Coole Sache,
    so etwas ├ähnliches hatte ich mir auch schon ausgedacht. Das ist dann wohl eine Frage der Beschreibung. Frage ist nur wie die Technik gesteuert wird. Eine „nat├╝rliche Mulde“ wird man irgendwo immer finden.

    Gruss
    lost_in_ol

  6. Oliver sagt:

    Warum sollte das nicht GL konform sein? Es ist nur nicht erlaubt einen Cache zu vergraben, d.h. in mit Erde zuzusch├╝tten, so dass die Suchenden mit dem Spaten eine Kraterlandschaft erstellen m├╝ssen um einen Found zu kriegen.
    Im o.g. Fall ist das ziemlich gut gel├Âst. Nat├╝rlich wurde das ausgehoben. Das Loch mit einber Klappe abgedeckt (kein Buddeln) und das Versteck sollte aufgrund des hohlen Klangs durch herumlaufen zu finden sein.
    Nice idea. Gibts auch in D┬┤land und lebt auch noch. Ist allerdings mit heftigem Mystery gegen Gummipunktj├Ąger gesch├╝tzt.



Profile for rehwald