…von und mit rehwald

Multifunktionsleuchte Led Lenser H14

Mai 1st, 2011 Posted in geocaching, Tools

[Trigami-Review]Vor ein paar Tagen kam mal wieder ein kleines Päckchen aus dem Hause Zweibrüder bei mir an. Zur Abwechslung war dieses Mal eine Kopflampe in Selbigen.

Das ist alles drin:

Packungsinhalt

  1. die Lampe selbst mit Akkupack und Kopfband
  2. die Smartcard, jetzt schon 2-Seitig
  3. Universalhalterung
  4. Verlängerungskabel
  5. mehrsprachige Bedienungsanleitung
  6. Led Lenser Info-Flyer
  7. 4 AA-Batterien

Anwendungsmöglichkeiten:

Die H14 soll nicht nur eine Kopflampe sein, sondern (zumindest laut Packungsaufschrift) auch ein mobiler Spot, eine Gürtellampe und eine Körperlampe (was auch immer der Unterschied zwischen Gürtellampe und Körperlampe sein soll, von der Position mal abgesehen). Außerdem wird die Lampe mit der mitglieferten Universalhalterung auch zur Arbeitsleuchte. Die selbe Halterung wird auch gerne als Befestigung am Fahrrad verwendet (und zum Teil sogar so beworben, zumindest in den Regionen der Welt, in denen die StVO keine Wirkung entfaltet). Als ergänzende Beleuchtung bei wilden Singletrails ist dies auch durchaus verwendbar, aber selbstverständlich nur außerhalb der Gültigkeit der deutschen Straßenverkehrsordnung. Zu empfehlen ist allerdings mindestens ein zusätzlicher Scheinwerfer der mehr Streulicht verbreitet, denn der harte Hell-Dunkel-Übergang am Rand des Lichtkegels läßt viele wichtige Details am Rande im Dunkeln. Hindernisse tauchen zu plötzlich auf, vor allem bei Kurvenfahrt.

Macht einen schlanken Fuß am Lenker

kompakt, stabil und Leuchtstark auch am Fahrradlenker

Als Vorschlag für die Zubehörpalette hätte ich neben einer Streuscheibe zum Aufstecken noch eine Adapterplatte zur Helmbesfestigung, damit auch im Rahmen der StVO eine Nutzung legal und sinnvoll wäre. Zumindest denkbar wäre die unten abgebildete Befestigung (mit ein paar Klettkabelbindern provisorisch ausprobiert und auch auf einem kurzen nächtlichen Ausflug getestet und was die Halbarkeit für „Naja, hat Potential nach oben“ befunden).

legale Alternativbefestigung im Straßenverkehr

Aber nicht nur auf dem Fahrrad ist die Leuchte praktisch, auch zum Klettern in Höhlen (nicht ausprobiert) und Bäumen (nur kurz ohne Seil des Nächtens in einem Baum herumgeklettert) ist ein Einsatz durchaus möglich.

Glück Auf mit Akku im Rucksack/Tasche/Gurt

Mit Akku am Helm wird etwas schwer...

Als Arbeitsleuchte kann die Lampe einfach mittels der Universalhalterung an ein beliebiges (annähernd) rundes Objekt geklemmt und dann auf den Arbeitsbereich ausgerichtet werden.

Arbeitsleuchte

Oder einfach als Spot irgendwo in die Landschaft oder das Zelt beim Camping stellen.

Spot an

Linsensystem:

Flexibel ist die Leuchte in Rastschritten um 90° schwenkbar und auch gut fokusierbar.

drehbar gelagert

Spot- und Flut-Einstellung

Die Fokusierung erzeugt ein schönen kleinen Spot mit hartem Rand, während die Fluteinstellung relativ weit ausladend die nähere Umgebung beleuchtet.

Spot- und Flut-Einstellung der H14

Im Vergleich zur M14 ist sowohl der Spot als auch der Fluter nicht ganz so eng/weit einstellbar, was aber der geringeren Optik-Größe geschuldet sein wird.

Spot- und Flut-Einstellung der M14

Optik von der M7-Reihe entliehen?

Negativ:

Was ich persönlich etwas Schade finde, ist, dass die Batterien einfach zu schnell zur Neige gehen. Laut Werksangaben hält ein Batteriesatz bis zu 13 Stunden  (auf schwächster Stufe). Die M14, welche ebenfalls mit 4 AA-Batterien beladen wird, hält dagegen (ebenfalls laut Werksangaben auf schwächster Stufe) mehr als 95 Stunden. Die M7 mit ihren 4 AAA-Batterien kommt auch auf knapp 11 Stunden. Und das obwohl die Batterien nur knapp 1/3 der Kapazität aufweisen. Da frage ich mich schon, wo der ganze Strom so schnell verbraten wird, denn so wirklich hell ist dieser (Energiespar-) Modus nicht. Auch der Schalter am Akkupack, statt an der Lampe ist nicht so mein Fall, da dieser nicht erreichbar ist, wenn das Päckchen in einer Tasche verschwindet (z.B. beim winterlichen Einsatz um die Akkus vor zu großer Kälte zu schützen). Die H14R erreicht im übrigen die gleichen Leistungs-Werte, läßt sich aber praktisch einfach bei Nichtbenutzung am Ladegerät hängend ständig auf Stand-By halten. Für die meisten Anwendungsfälle, die nicht gerade Stundenlange volle Leistung erfordern dürfte das ausreichend sein.

Technik:

Technisch und Ausstattungsmäßig arbeitet die H14 auf dem gleichen Niveau wie die Leuchten der M-Klasse. Da sind alle Schlagworte vertreten die die Marketingabteilung sich schon zu den Mikrocontroller-Leuchten einfallen lassen haben. Von SLT mit Energy-Saving- und Constant-Current-Modus und den verschiedenen Lichtprogrammen und Kurzwahlen bis hin zu AFS ist alles an Bord. Was nicht dabei ist, ist der Quick-Lock, welcher an Stabtaschenlampen recht praktisch, aber in der Verwendung als Kopflampe eher Kontraproduktiv wäre.

Fazit:

Genial helle Kopflampe mit vielen Anwendungsmöglichkeiten. Das Konzept läßt die Gedanken zu weiteren Anwendungs- und Erweiterungsmöglichkeiten schweifen (Dynamo-Adapter und/oder Helmadapter für die Fahrradbetrieb, Streuscheiben zum Aufstecken für verschiedene Anwendungen, …). Die Lampe wird auf jeden Fall im ständigen Gepäck landen und uns auf Camping-, Cache- und Kletterausflüge begleiten. Wer mehr erfahren möchte kann sich hier direkt bei Led Lenser über die H14 informieren.

Disclaimer: ich bin weder für das Unternehmen Zweibrüder tätig, noch stehe ich in irgendeiner Verbindung mit diesem. Für den Test erhalte ich keinerlei Vergütung. Die getestete Lampe darf ich hingegen nach dem Test zum eigenen Gebrauch behalten (Veräußerung ist vertraglich ausgeschlossen).

Tags: , , ,

Der Beitrag wurde am Sonntag, den 1. Mai 2011 um 22:35 Uhr veröffentlicht und wurde unter geocaching, Tools abgelegt. du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

One Response to “Multifunktionsleuchte Led Lenser H14”

  1. Hallöchen!
    Die Fotos mit den vielen Anwendungsmöglichkeiten sind sehr gelungen! Bei mir war leider die Universalhalterung schon bei der Lieferung kaputt, sodass ich sie bislang noch nicht ausprobieren konnte – aber sieht ja recht vielversprechend aus 🙂
    Gute Nacht!
    Lisa

Leave a Reply



Profile for rehwald
Artikel
Kommentare
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Flux Directory Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop
eXTReMe Tracker