…von und mit rehwald

leckeres aus der Kombüse – OpenMate

Mai 26th, 2011 Posted in was anderes

Beim Makezine tauchte heute gestern ein Artikel mit einem Link zum Rezept für OpenMate, einer Abwandlung gehackten Version von ClubMate, auf. Vor allem in Regionen dieser Welt, wo das Kultgetränk nicht an jeder Butze erhältlich ist, könnte das von Interesse sein (die vorhandenen Rezepte stammen fast ausnahmslos aus den USA, wo der Markt vom Original noch nicht wirklich erschlossen ist). Aber auch wer exotischere Geschmacksrichtungen möchte könnte sich dafür interessieren. Oder einfach aus Lust an der Freude :-). Also ran an die Pötte und selbst coden hacken nachkochen :-)

OpenMate

(via makezine)

Tags:

Der Beitrag wurde am Donnerstag, den 26. Mai 2011 um 07:24 Uhr veröffentlicht und wurde unter was anderes abgelegt. du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

4 Responses to “leckeres aus der Kombüse – OpenMate”

  1. mo-cacher sagt:

    Könnte eine nette Aktion auf dem Festival, äh, Mega-Event, werden ;-)

    • rehwald sagt:

      Soll ja auch nicht in so großen Mengen zu sich genommen werden, dass dich da gleich ein Tumor bildet. Außerdem dürfte das derzeit noch gesünder sein als z.B. Blattsalat :-)

Leave a Reply



Profile for rehwald
Artikel
Kommentare
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Flux Directory Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop
eXTReMe Tracker